„Marsgesicht“: Themenkongress von Dr. Detlef Hoyer im Galileo-Park

Der Veranstaltter, Dr.-Ing. Detlev Hoyer präsentiert dort Fachleuten, wie auch interessierten Laien, die neuesten Forschungsergebnisse zu der ungewöhnlichen Bergkonstellation am Mars, um dessen Erklärung sich die Experten seit Jahrezehnten streiten.

Martin Müller bringt zusammen, was zusammen gehört

Martin Müller ist eine feste Größe in Köln. Der Profi-Netzwerker veranstaltet rund 50 Events pro Jahr in der Domstadt und nimmt an mindestens 100 weiteren teil. Martin Müller ist der XING-Ambassador und leitet die offizielle Regionalgruppe des sozialen Netzwerks in Köln.

US-Außenminister John Kerry lobt Berghoff-Engagement in Auburn, Alabama

Der US-Außenminister John Kerry hat in seinem Vortrag beim jährlichen SelectUSA Investment Summit in Washington das Engagement sowie die Investition der Berghoff Group in Auburn, Alabama gewürdigt. Die Berghoff Group errichtet dort derzeit einen eigenen Produktionsstandort. Die Gesamtinvestition beträgt rund 30 Mio. Dollar in den kommenden fünf Jahren.

Kunst und Handwerk: 43 Aussteller präsentieren sich und ihre Fertigkeiten beim Galileo-Markt am 26. Juni in den Sauerland-Pyramiden

Am 26. Juni findet im Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden bereits zum sechsten Mal der Galileo-Markt statt. Bei diesem Künstler- und Hobbymarkt haben Handwerker mit ausgefallenen Produkten, Artisten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, Menschen mit besonderen Hobbies sowie Künstler und Gewerbetreibende die Möglichkeit, sich, ihre Waren und ihre Ausstellungsstücke einem interessierten Publikum zu präsentieren.

Ultimo: Unternehmer ist man im Kopf und mit Charakter

Wer ein Unternehmen gründet oder führt, der braucht einen inneren Kompass, eine Haltung, mit der das Unternehmen geführt wird. Betriebswirtschaftliche Kompetenzen und Management-Fähigkeiten reichen in einer Welt nicht mehr aus, in der menschliche Stärken und Schwächen sowie individuelles Verhalten gleich dem ganzen Unternehmen „auf die Butterseite fallen“.

Musiklegende Rod Stewart unterstützt Kinderlachen e.V.

Anlässlich seines Konzertes in Berlin signierte die britische Musiklegende Rod Stewart eine Gitarre zugunsten von Kinderlachen e.V. Die handsignierte Gitarre soll am 30. Juli im Rahmen der 3. Kinderlachen-Golf-open meistbietend versteigert werden und so zugunsten eines guten Zwecks den Besitzer wechseln.

Ethik Society zeichnet Mosca GmbH aus

Die Mosca GmbH, Umreifungsspezialist aus Waldbrunn, wurde jüngst für ihr ethisches Handeln und die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums ausgezeichnet und in die Ethik Society aufgenommen. Das Unternehmen darf sich künftig als „Member der Ethik Society“ ausweisen und gehört somit zum Kreis derer, die sich im Rahmen der Ethik Society politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und persönlich mit den Themen Integrität, Ethik und nachhaltigem Wirtschaften beschäftigen.

Julian Weigl wird Kinderlachen-Botschafter

Julian Weigl hat es geschafft. Er wird bei der Fußball-EM im Dress der Nationalmannschaft auflaufen und in Frankreich sein Bestes geben, um den Titel nach Deutschland zu holen. Doch nicht nur auf dem Platz engagiert sich der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund, sondern auch für die Gesellschaft und für Kinder in Not.
Sauerland-Pyramiden

Internationale Fachtagung im Galileo-Park

Der Galileo-Park gilt seit Jahren als Ort der Wissenschaft und Forschung, aber auch der Rätsel und Mysterien. Immer wieder ist der Park, der in den Sauerland-Pyramiden in Lennestadt-Meggen beheimatet ist, Anziehungspunkt für internationale Forscher und Entdecker, die sich mit Geschichte, Natur- oder Alltagswissenschaften befassen.

Kinderlachen e.V.: Der Staat schafft es nicht allein

Anlässlich des Internationalen Kindertages und der gestern seitens der Arbeitsagentur veröffentlichten Zahlen, nach denen in Deutschland rund jedes siebte Kind von Hartz4 lebt, kritisiert Kinderlachen e.V. die Zustände in Deutschland. Obwohl die Sozialausgaben Jahr für Jahr stiegen und immer neue Rekorde erreichten, gebe es nicht weniger Armut.