Galileo-Park: „Der Galileo-Markt wirft seine Schatten voraus“

Am 26. Juni findet im Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden bereits zum sechsten Mal der Galileo-Markt statt. Bei diesem Künstler- und Hobbymarkt haben Handwerker mit ausgefallenen Produkten, Artisten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, Menschen mit besonderen Hobbies sowie Künstler und Gewerbetreibende die Möglichkeit, sich, ihre Waren und ihre Ausstellungsstücke einem interessierten Publikum zu präsentieren.

Alles auf Vertrieb: Erfolgreiche Unternehmen denken vom Ergebnis her

t.ü.t.e. GmbH verändert ihre Prozesse – Vertrieb bestimmt…

Al-Omary Medien-Management & Consulting Group unterstützt TAM-Lernkongress

“Future Leadership – vom Manager zum charismatischen Leader“…

Ethik Society zeichnet Erwin Thoma Holz GmbH aus

Der österreichische Bau- und Holzunternehmer Erwin Thoma engagiert…

„Die Geheimnisse der Sphinx“: Internationaler Fachkongress im Galileo-Park

Ägyptologen, Experimentalforscher und Fachautoren treffen sich…

Future Leadership: Prominente Redner beim 26. TAM-Lernkongress

Unter der Überschrift „Vom Manager zum charismatischen Leader“…

„Palaver auf Paletten“: habermann hoch zwei gmbh startet „European Warehouse Slam“

Ein Industrieregal als Bühne, gestapelte Paletten als Aktionsraum und selbst bedruckte und veredelte Bierbänke für die Zuhörer – das war der Rahmen des 1. European Warehouse Slam. In Anlehnung an die bekannten Poetry Slams, bei denen Dichter und Philosophen selbstgeschriebene Texte einem als Jury fungierenden Publikum präsentieren, hat die habermann hoch zwei gmbh nun ein eigenes Konzept gestartet.

Großmeister des Unmöglichen

Es gibt Wahrheiten, die darf es nicht geben. Sie sind so unglaublich, dass die meisten Menschen sie von vornherein ablehnen oder zumindest ausblenden. Erich von Däniken ist jemand, der diese Wahrheiten nicht nur anerkennt, sondern auch verbreitet. Unermüdlich zieht er mit Vorträgen und Multimedia-Shows übers Land und verkündet seine „Unmöglichen Wahrheiten“.

André Daus: „Digitalisierung ist kein Selbstzweck“

Die CeBIT hat gezeigt, Digitalisierung ist in aller Munde. Doch viele Unternehmen wissen gar nicht, was damit eigentlich gemeint ist. Sie folgen einem Trend und definieren Digitalisierung als Zukunftsthema – leider aber oft, ohne einen wirklichen Plan zu haben. Das zumindest bemängelt André Daus.

Berghoff Gruppe definiert den Begriff „vertikale Integration“ neu

Die international operierende Berghoff Gruppe hat den „3-Step Vertical Integration Process“ erfunden. Dieser kombiniert die breitgefächerten Erfahrungen der Berghoff Gruppe aus vielen operativen Kundenprojekten rund um die vertikale Integration von mechanischen Produktionsprozessen mit den neuesten Erkenntnissen der Forschung und Entwicklung im Bereich zukunftsweisender Produktionstechnologien zu sogenannten Supplier Ideas.