Beiträge

Maheela nimmt Fahrt auf: „mit globaler Ethik und modischer Eleganz“

Falk S. Al-Omary wird Pressesprecher des Modeunternehmens Maheela. Der Siegener Medienprofi unterstützt das erst im Oktober gegründete Startup auf dem Weg in den Handel und beim Aufstieg zu einem bekannten Fashion-Label, das sich gleichermaßen zu globaler Ethik und modischer Eleganz verpflichtet. Maheela produziert Schals und Tücher in Nepal. Mit jedem Maheela-Produkt wird die Women’s Foundation Nepal unterstützt, die den dort tätigen Weberinnen ein existenzsicherndes Einkommen garantiert.

Maheela nimmt Fahrt auf: „mit globaler Ethik und modischer Eleganz“

Falk S. Al-Omary wird Pressesprecher des Modeunternehmens Maheela. Der Siegener Medienprofi unterstützt das erst im Oktober gegründete Startup auf dem Weg in den Handel und beim Aufstieg zu einem bekannten Fashion-Label, das sich gleichermaßen zu globaler Ethik und modischer Eleganz verpflichtet.

Maheela goes Kickstarter: Social Funding für Eleganz und modische Verantwortung

Maheela ist ein junges Modeunternehmen, das in den letzten Wochen schon öfter auf sich aufmerksam gemacht hat. Mit Schals und Tüchern aus Nepal, in Handarbeit gewebt auf traditionellen Webstühlen von Frauen, die für ihre Arbeit ein existenzsicherndes Einkommen garantiert

Maheela: modische Eleganz und technische Akzente

Mit einer neuen Website, die technische Maßstäbe setzt, geht das Fashion-Label Maheela nun auch online an den Start. Unter www.maheela.de ist die neue Kollektion zu sehen. Geplant ist auch eine Kickstarter-Kampagne, um das Konzept einer internationalen Öffentlichkeit vorzustellen...

Maheela-Schals: Schicke Noblesse und eine gute Sache

Die Modelandschaft ist um ein Label reicher. Maheela geht an den Start. In hochwertiger Handarbeit von nepalesischen Frauen auf traditionellen Webstühlen gefertigt, präsentiert Maheela erstmals seine Kollektion an eleganten Schals auf dem 30. Markt der Völker im Museum für Völkerkunde in Hamburg.